Modul Film

PEOPLETALK produziert mit der Zielgruppe der Thematik (z.B. Jugendliche) in diversen Workshops einen Film zum Brennpunkt. Dabei interviewen sie als Video-Reporterteams Jugendliche, EinwohnerInnen, LehrerInnen, Eltern, PolitikerInnen und Personen aus der Verwaltung etc. zur Thematik.
Die Filmproduktion, mit Workshops zur inhaltlichen Bearbeitung und Workshops zur technischen Umsetzung, schafft für die Zielgruppe eine attraktive Plattform sich an der Problemstellung zu beteiligen. Hierbei entsteht ein niederschwelliger, partizipativer Raum, welcher durch das Medium Film hervorragend visualisiert wird. Das Produkt erzeugt zudem eine hohe Identität, weil viele EinwohnerInnen von jung bis alt vor der Kamera Stellung beziehen und viele bekannte Orte und Gesichter zu sehen sein werden. Der Film ist schlussendlich auch ein lokales Zeitdokument für die Gemeinde.